ET-Tagung 2004

 

Die 31. AET-d-Tagung fand vom 17.-18.6.2004 in Südbrookmerland Georgsheil statt
Organisation und Leitung: Jan Detterer und Sabine Meinecke-Tillmann

   
 

Vortragsübersicht

 
   
 

1. Sektion: Follikel / OPU

Modulation des Carotinoid- und Vitamin-A-Stoffwechsels im Ovar
F. Schweigert

Neue methodische Ansätze zur Charakterisierung von Proteinen und Peptiden in der Follikelflüssigkeit
F. Schweigert, B. Gericke, W. Düben, U. Büscher, J.W. Dudenhausen

Einfluß des Leptins auf bovine embryonale Oozyten und die Entwicklung von Präimplantationsembryonen
F. Paula-Lopes, M. Boelhauve, T. Güngör, E. Wolf

Einfluss des Zeitpunktes der Eizellgewinnung in Relation zum präovulatorischen LH-Anstieg auf die Entwicklungskapazität boviner Oozyten
C. Wrenzycki, P. Humblot, P. Holm, P. Lonergan, C. Guyader Joly,
D. Herrmann, A. Lopes, D. Rizos, H. Niemann und H. Callesen


2. Sektion: OPU / Klonen

In vivo Kultur von IVP-Rinderembryonen im Rindereileiter
V. Havlicek, F. Wetscher, T. Huber, G. Mößlacher, I. Walter, M. Egerbacher , M. Müller, G. Brem G., U. Besenfelder

In vivo Kultur von IVP-Embryonen im Rindereileiter: Einfluss von Morphologie und Entwicklungsstadium auf den Transfererfolg
U. Besenfelder, F. Wetscher, V. Havlicek, T. Huber, M. Müller, G. Brem, M. Gilles, D. Tesfaye, J. Griese, F. Rings, H. Müller, K. Schellander

OPU/IVP – Eine effektive Biotechnik mit Tücken
K. Roschlau, A. Kuwer, C. Kuhnt, P. Poppe, D. Roschlau,
U. Michaelis, U. Dexne, S. Johanning, J. Reinecke


Ovum Pick-up bei Klonrindern
A. Lucas-Hahn, E. Lemme, K.-G. Hadeler, H.-G. Sander und
H. Niemann


3. Sektion: Klonen / Transgene / Fruchtbarkeit

Handmade CloningTM, ein Vergleich von klonierten Embryonen mit Embryonen aus IVP beim Rind: Erste Ergebnisse im FBN-Dummerstorf
S. Bhojwani, R. Pöhland, W. Kanitz

Erzeugung transgener Nutztiere durch lentivirale Vektoren

B. Keßler, A. Hofmann, S. Ewerling, M. Boelhauve, A. Pfeifer, E. Wolf

Aufbau einer Genreserve aus Nebenhodenschwanzsperma von Scrapie-empfänglichen Schafböcken
C. Ehling, M. Henning, T. Schmidt, S. Weigend, U. Baulain, E. Groeneveld, D. Rath

Bovines PAG – eine Möglichkeit der Trächtigkeitsüberwachung beim Rind
M. Friedrich, W. Holtz

4. Sektion: Kryokonservierung / Embryotransfer / Fruchtbarkeit

Neuer Ansatz zur Kryokonservierung von Ziegensperma
S. Becker, W. Holtz

Kryokonservierung von Schweineembryonen mit dem „open pulled straw“ (OPS) Verfahren – erste Ergebnisse
J. Reischl, A. Strohmeyer, N. Weber, W. Holtz

Trennung von bovinen und porcinen Spermien in X- und Y-Chromosom-tragenden Fraktionen auf Basis differentieller Oberflächenladungen
M. Boelhauve, H.D. Reichenbach, E. Wolf

Verbesserte Energieversorgung in der Trockensteh- und Transitphase und ihre Auswirkung auf Milchleistung und Fruchtbarkeit von Milchkühen durch Fütterung von Browser® XXL KoLa, einem Gemisch aus organischen Säuren, Betain und Glycerol
F. Osterhoff

Genetische und umweltbedingte Effekte auf die Embryonenausbeute

F. Bosselmann, S. König, H. Simianer

5. Sektion: Superovulation

Modifiziertes Superovulations-Schema: FSH in Kombination mit eCG
H. Hauschulte , H. Holzapfel

Superovulation von Problemspendern unter PRID®-Spirale

P. D. Henningsen

Das Vorkommen co-dominanter Follikel ist beim Rind mit dem Verschwinden der asymmetrischen Ovaraktivität verbunden
J. Schneebeli

Effektivierung des Einsatzes von FSH für Superovulationsbehandlungen: klinische Daten und Endokrinologie
G. Martens, H.-P. Nohner, C. Leiding, W. Kanitz, F. Schneider

10 Jahre Embryotransfer und Besamungspraxis: Ein Erfahrungsbericht
A. Göken, J. Detterer